Goldpreis [03.12.2018]

Zwischen Dezember 2017 und Ende Januar 2018 sahen wir im Goldpreis einen signifikanten Anstieg der Kurse, zwischen Mitte April und Mitte August liefen die Kurse dann, nach einem Doppeltop zwischen Januar und April, ebenso deutlich nach unten. Eine wichtige Unterstuetzung durch das 38,2%-Retracement ging im Juni verloren und kurzzeitig wurden die 1.200,- USD unterschritten. Bei 1.190,- USD konnten sich dann aber die Optimisten zurueckmelden. Schaffen die Bullen jetzt einen Boden? Die Bewegung seit Mitte August sieht gar nicht mal so schlecht aus.